Home Hinweis Sperrung Klappbrücke

Sperrung der Waagebalken-Klappbrücke in Xanten-Wardt

 

Wegen Instandsetzungen ist die Waagebalken-Klappbrücke „Am Meerend“ in Xanten-Wardt seit Montag, 18. Oktober 2021 gesperrt.

Ab dem 16. Dezember 2021 ist die landseitige Verbindung teilweise wieder freigegeben. Für den Straßenverkehr ist eine "Einbahnstraßen-Regelung" (Fahrtrichtung ortsauswärts, Richtung Xanten) eingerichtet. Der Hafen Wardt, die Wasserski-Seilbahn und der Zentrale Platz mit Wassersport- und InfoCenter FZX einschließlich zugehöriger Parkplätze sind über eine beschilderte Umleitung erreichbar.

Fußgänger können die Brücke wieder in beide Richtungen passieren.

Weitere Informationen und Karten zur Umleitung findest Du in der Presseinformation der Stadt Xanten.

Wichtig für Bootseigner in den Häfen Vynen und Wardt:
Es besteht nun wieder die Möglichkeit, das Boot zwecks Auskranen über den Hafen Xanten nach dorthin zu überführen. Für die Bootshebung mittels Kran im Hafen Xanten ist eine Terminvereinbarung erforderlich, welche über das InfoCenter FZX erfolgt.

Zudem steht zum Slippen von Booten auf den Trailer natürlich auch weiterhin die Rampe im Hafen Vynen zur Verfügung.


Die Waagebalken-Klappbrücke wurde im Jahr 1993 für den Verkehr freigegeben. Betreiber des städtischen Bauwerkes über den Verbindungskanal zwischen der Xantener Nord- und der Xantener Südsee ist der Dienstleistungsbetrieb der Stadt Xanten (DBX).

 

FZX InfoCenter
Am Meerend 2
46509 Xanten

Tel.: +49 (0)2801 715656
Kontakt Öffnungszeiten

Stand der Information: 16.12.2021